Stellenausschreibung Wirtschaftshofmitarbeiter/in

Die Gemeinde Mortantsch sucht zum ehestmöglichen Eintritt eine/n Wirtschaftshofmitarbeiter/in
mit einem Beschäftigungsausmaß von 30 Wochenstunden (75% der Vollbeschäftigung)
Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen die Instandhaltung der Straßen, Wege und Gebäude sowie den Winterdienst. Darüber hinaus sind sämtliche Tätigkeiten im kommunalen Bereich, wie beispielhaft bei der gemeindeeigenen Wasserversorgung, Abwasser- und Müllentsorgung, Wartung und Reparatur von Gerätschaften sowie der Grünraumpflege zu übernehmen.

Wir erwarten von Ihnen:
– Technisches Verständnis für das Bedienen von Maschinen und Kraftfahrzeugen
– Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
– Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Flexibilität
– Die Bereitschaft zu Mehrarbeit, Nachtarbeit, Wochenendarbeit, Winterdienst und Rufbereitschaft
– Die Bereitschaft zur Weiterbildung
– Führerschein der Klassen B und F


Anstellungserfordernisse:
• Österreichische Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines Landes, dessen Angehörigen Österreich auf Grund eines Staatsvertrages im Rahmen der Europäischen Integration dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat wie österreichischen Staatsbürgern
• Das vollendete 18. Lebensjahr
• Bei männlichen Bewerbern: Abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst, alternativ der Nachweis der Befreiung
• Die allgemeine und gesundheitliche Eignung für den Dienst
• Unbescholtenheit

Verdienstmöglichkeit:
• Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Steiermärkischen Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 1962, LGBl. Nr. 160 idgF und unter Berücksichtigung des Landes-Gleichbehandlungsgesetzes 2004 idgF im Entlohnungsschema II – Arbeiter.
• Der monatliche Mindestbezug liegt bei einem Beschäftigungsausmaß von 75% der Vollbeschäftigung bei € 1.580,– brutto.
• Aufgrund gesetzlich anrechenbarer Vordienstzeiten ist eine Einreihung in eine höhere Entlohnungsstufe möglich.

Der schriftlichen Stellenbewerbung sind folgende Unterlagen (in Kopie) anzuschließen:
Ein Motivationsschreiben, Lebenslauf, Nachweis über relevante abgeschlossene Ausbildungen, Dienstzeugnisse, Staatsbürgerschaftsnachweis, Strafregisterbescheinigung (kann bei Dienstantritt nachgereicht werden), Versicherungsdatenauszug.
Bewerbungen sind bis spätestens Freitag, 27. Mai 2022, 12.00 Uhr an die Gemeinde Mortantsch, Göttelsberg 160, 8160 Mortantsch oder per E-Mail an gde@mortantsch.gv.at zu richten.
Gem. § 37 ff. DSG werden Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Prüfung einer Anstellung verwendet. Nach Abschluss des Ausschreibungsprozesses werden sie ausschließlich auf ausdrücklichen Wunsch in Evidenz gehalten. Etwaige, im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten
werden nicht ersetzt