Kategorie Förderungen

Förderung Wärmepumpe

Für Einreichung von Förderanträgen ab 01.01.2019

Gegenstand und Höhe der Förderung

Förderungsfähig sind neue Wärmepumpenheizungen bei Ersterrichtung oder sonstiger Erneuerung oder Umstieg der Heizung bis einschließlich Baujahr 2010

FÖRDERTECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN:
• Aktueller und vollständig ausgefüllter Förderungsantrag (Formular)
• Aktueller Meldezettel des Förderungswerbers
• Abnahmeprotokoll UND JAZcalc-Berechnungsblatt durch zertifizierte/n Wärmepumpen-InstallateurIn
• Rechnung und Zahlungsnachweise in Kopie, datierter Lieferschein & Montagebestätigung
• Energieausweis
• Gegebenenfalls: Hydraulischer Abgleich (bei Neubauten verpflichtend)
• Fotos der gesamten Anlage inklusive Dokumentation der Zählerstände vom Tag der Inbetriebnahme
• Der/Die Förderwer...

Förderung Solarthermische Anlage

Für Einreichung von Förderanträgen ab 01.01.2019

Gegenstand und Höhe der Förderung

Gefördert wird die Neuerrichtung von solarthermischen Anlagen im Gebiet der Gemeinde Mortantsch (Förderungsgeber). Die Förderung erfolgt in Form eines einmaligen Investitionszuschusses in Abhängigkeit der Bruttokollektorfläche und der Nutzungsart, beträgt jedoch max. 700 bzw. 1.400 EUR.

Art der Nutzung Bruttokollektorfläche Förderung
ohne Heizungseinbindung bis 20 m² 35 EUR / m²
mit Heizungseinbindung bis 20 m² 70 EUR / m²

Solarthermische Anlagen zur Schwimmbadbeheizung sowie Erweiterungen bestehender Anlagen sind nicht Bestandteil dieser Förderung...

Förderung Photovoltaik-Anlagen

Für Einreichung von Förderanträgen ab 01.01.2019

Gegenstand und Höhe der Förderung

Gefördert wird die Neuerrichtung von Photovoltaik-Anlagen im Gebiet der Gemeinde Mortantsch (Förderungsgeber). Die Förderung erfolgt in Form eines einmaligen pauschalen Investitionszuschusses in Höhe von 500 EUR.

Maßnahme Förderung
Neuerrichtung einer Photovoltaik-Anlage 500 EUR

Eine Erweiterung bestehender PV-Anlagen ist nicht Bestandteil dieser Förderung. Um Förderung der Neuerrichtung von elektrischen Energiespeichern kann gesondert beim Fördergeber angesucht werden.

Förderungswerber bzw. Förderungswerberin
Antragberechtigt sind natürliche wie auch juristische Personen (z.B...

Förderung Elektrische Energiespeicher

Für Einreichung von Förderanträgen ab 01.01.2019

Gegenstand und Höhe der Förderung

Gefördert wird die Neuerrichtung von stationären elektrischen Energiespeichern im Gebiet der Gemeinde Mortantsch (Förderungsgeber). Die Förderung erfolgt in Form eines einmaligen Investitionszuschusses in Abhängigkeit der Bruttospeicherkapazität, beträgt jedoch max. 500 EUR.

Maßnahme Bruttospeicherkapazität Förderung
Elektrischer Energiespeicher bis 5 kWh 100 EUR / kWh

Förderungswerber bzw. Förderungswerberin
Antragberechtigt sind natürliche wie auch juristische Personen (z.B. Privatpersonen, Unternehmen, unternehmerisch tätige Organisationen, Vereine, Verbände und konfessionelle Einrichtungen).

 Wesentliche Voraussetzungen u. Antragsformular: Formular Elektische Energiespeicher

Förderung Dämmung oberster Geschoßdecken

Für Einreichung von Förderanträgen ab 01.01.2019

Gegenstand und Höhe der Förderung

Gefördert wird die Dämmung der obersten Geschoßdecke von Objekten im Gebiet der Gemeinde Mortantsch (Förderungsgeber). Die Förderung erfolgt in Form eines einmaligen Investitionszuschusses in Höhe von 200 Euro, beträgt jedoch max. 50 % der anrechenbaren Kosten.
 

Maßnahme Förderung
Dämmung der obersten Geschoßdecke 200 EUR (bzw. max. 50 % der anrechenbaren Kosten)

Die anrechenbaren Kosten entsprechen jenen für den Dämmstoff, die Dampfbremse sowie die Arbeitsleistung lt. Firmenrechnung.

Wesentliche Voraussetzungen und Antragsformular: Formular Dämmung Oberstes Stockwerk

Förderung Biomasse Zentalheizung

Für Einreichung von Förderanträgen ab 01.01.2019

Gegenstand und Höhe der Förderung

Gefördert wird die Neuanschaffung einer Biomasse-Zentralheizung (Pellets, Hackschnitzel, Scheitholz) zur Beheizung von Objekten im Gebiet der Gemeinde Mortantsch (Förderungsgeber). Die Förderung erfolgt in Form eines einmaligen pauschalen Investitionszuschusses sowie eines etwaigen Zuschlages im Falle des nachweislichen Ersatzes eines fossilen Zentralheizungssystems (Heizöl, Gas, Kohle etc.) am gleichen Standort, beträgt jedoch max. 750 EUR

Art der Nutzung Förderung
Neuanschaffung einer Biomasse-Zentralheizung 500 EUR
Zuschlag für den Ersatz eines fossilen Zentralheizungssystems 250 EUR

Förderungswerber bzw. Förderungswerberin
Antragberechtigt sind natürliche wie auch juristische Pe...

Zuschuss zum Musikunterricht

Der Musikunterricht wird mit 50 % der bezahlten Summe gefördert.

Dies gilt für alle SchülerInnen, die Familienbeihilfe beziehen.

Zuschuss für die Befestigung der Hauszufahrt und von Privatwegen

* Hauszufahrten werden mit 20% der Rechnungssumme, maximal jedoch EUR 400,00 gefördert.

* Besitzer von neu errichteten Privatwegen (Zufahrt muss mind. 30 m zum Bauplatz sein) und Besitzer von Privat- und Interessentenwegen, deren Asphaltdecke saniert werden soll, können bei der Gemeinde den Antrag zur Sanierung/Errichtung (der Unterbau muss selbst errichtet werden) stellen. Nach Genehmigung im Gemeinderat muss der Besitzer 20 % der abgerechneten Kosten übernehmen, max. jedoch € 2.000, –.

Familiensaisonbadekarten

Erhältlich ist die Saisonkarte direkt im Schwimmbad Weiz.
Die Gemeinde Mortantsch subventioniert die Familiensaisonbadekarte ab 2013 mit € 30,–.
Dieser Betrag wird nach Vorlage der Rechnungsbestätigung auf ein von Ihnen genanntes Konto überwiesen.

 

 

© Bild: Stephanie Hofschlaeger – pixelio.de

Förderung eines E-Fahrrads

Die Gemeinde Mortantsch fördert die Anschaffung eines Pedelc (E-Fahrrad), E-Motorroller u. E-Scooter mit 10 % der Anschaffungskosten, Obergrenze € 100,–. Dieser Betrag wird nach Vorlage der Rechnung und Zahlungsbestätigung von der Gemeinde überwiesen.

 

 

© Bild: Dieter Schütz – pixelio.de