Neue Vizebürgermeisterin

Liebe Mortantscherinnen!
Liebe Mortantscher!

Ich darf mich heute als die „Neue“ vorstellen:

Mein Name ist Melanie Rauchenberger. Ich bin 34 Jahre jung, seit 10 Jahren mit meinem Mann Stefan verheiratet und habe 2 Kinder im Alter von 7 und 5 Jahren. Mein Sohn Neo besucht derzeit die 2. Klasse unserer Volksschule, meine Tochter Ima ist das letzte Jahr im Kindergarten.Aufgewachsen bin ich am Rabenwald in der früheren Gemeinde Baierdorf bei Anger. Nach einem kurzen Abstecher nach Weiz, hat mich die Liebe im Jahr 2003 nach Götzenbichl gebracht.
Meine schulische Laufbahn führte mich von der Volksschule Baierdorf über die Hauptschule in Anger nach Weiz in die HTBLA für Maschinenbau & Umwelttechnik. Nach meiner Matura habe ich bei der damaligen VA Tech (heute Siemens) in der Großtrafokonstruktion zu arbeiten begonnen, wo ich bis heute tätig bin.
Nach Heirat, Hausbau und Kindern war es an der Zeit für neue Herausforderungen. Das Angebot mich bei der Gemeindearbeit einbringen zu können, kam da gerade recht.

Als kommunikativer, engagierter Mensch, sehe ich es als große Chance, Mortantsch mitgestalten zu dürfen und auf diese Weise viele Menschen kennenzulernen.
Meine positive Einstellung zur Gemeindepolitik wurde mir quasi in die Wiege gelegt. Mein Opa, Friedrich Pötscher, war immerhin über 30 Jahre lang Bürgermeister der Gemeinde Hartberg-Umgebung.

Ich freue mich auf viele interessante Aufgaben und spannende Herausforderungen, um unsere Gemeinde auch weiterhin so lebenswert und schön gestalten zu können!

Alles Liebe wünscht Eure Vizebürgermeisterin Melanie Rauchenberger

Amtsübergabe: