Mortantscher Mobilitätstag

Im Zuge der europäischen Mobilitätswoche lud die Gemeinde Mortantsch alle Volksschüler ein, am 21.9.2018 zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule zu kommen.

Von Steinberg, Hafning, Leska, Gillbichl, Mortantsch Dorf, Götzenbichl und Göttelsberg strömten die Kinder Richtung Volksschule und wurden dabei von Bürgermeister, Vizebürgermeisterin und einigen Gemeinderäten in der Früh und dann auch wieder zu Mittag auf dem Nachhauseweg begleitet. Sogar der mehrfache Staats- und Landesmeister im Triathlon, Christoph Schlagbauer, machte sich mit den Kindern auf den Weg zur Schule.

Dort angekommen gab es zur Belohnung für alle sportlichen Teilnehmer ein kleines Jausenpaket (Apfel und Sonni Weckerl).