Laternenfest

Dieses Jahr fand das Laternenfest leider ohne Eltern, Geschwister und Großeltern statt. Wir haben mit den Kindern in den einzelnen Gruppen gefeiert.

„Wie fühlt sich die Dunkelheit an?“ Dies war eine Frage, der die Kinder auf den Grund gingen. Der Bettler aus der Legende des heiligen Martins ist ein Ebenbild jener Menschen, die auch heute noch Not erfahren und von der Gesellschaft an den Rand gedrängt werden.

Uns ist es wichtig, den Kindern zu vermitteln, auch heute nicht weg zu schauen und einen kleinen Beitrag zu leisten. So können wir dem anderen Licht bringen und feierten im Gedenken an den heiligen Martin ein stimmungsvolles Laternenfest.