EU Wahl

Am Sonntag, 26. Mai 2019 finden die EU-Wahlen von 8:00 bis 12:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Gemeindeamtes und der Schule statt.

Aktiv Wahlberechtigt sind alle Frauen und Männer,
die die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen oder Unionsbürger (mit Antrag) sind,
– am Wahltag (26.3.2019) 16 Jahre alt sind,
– nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind und
– am Stichtag (12. März 2019) einen aktiven Hauptwohnsitz in einer österreichischen Gemeinde haben

Bis Anfang Mai erhält jeder Wähler unserer Gemeinde eine Amtliche Wahlinformation durch die Post zugestellt. Mit dieser Amtlichen Wahlinformation werden Sie über die Möglichkeit der Stimmabgabe informiert.
Nehmen Sie zur Wahl den gekennzeichneten Abschnitt der Amtlichen Wahlinformation und ein Ausweisdokument mit. Sie erleichtern damit die Arbeit der Wahlbehörde.

Sollten Sie am Wahltag verhindert sein, haben Sie die Möglichkeit, eine Wahlkarte zu beantragen.

Wie kann die Wahlkarte beantragt werden?
–   mittels Anforderungskarte, die Sie mit der Amtlichen Wahlinformation erhalten. Bitte beachten Sie aber, dass die späteste schriftliche Antragsstellung bis Mittwoch, 22. Mai 2019 muss.
–   per Internet über www.wahlkartenantrag.at, bis Mittwoch, 22. Mai 2019, 24:00 Uhr
–   persönliche Beantragung im Gemeindeamt bis Freitag, 24. Mai 2019, 12:00 Uhr
Den ausgefüllten Stimmzettel in das dafür vorgesehene Wahlkuvert legen, dieses bitte verschließen und in die Wahlkarte legen. Mit der eigenhändigen Unterschrift auf der verschlossenen Wahlkarte bestätigen Sie, dass Sie den amtlichen Stimmzettel persönlich, unbeobachtet und unbeeinflusst ausgefüllt haben.

Wir bitten Sie, von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen!