Bürgerversammlung

Bei der Bürgerversammlung am 27. Februar 2020 berichtete der Gemeindevorstand – Bürgermeister, Vizebürgermeister und Kassier – über diverse Aktivitäten und Bauprojekte. Weiters bekamen die Bürger einen Überblick über den Gemeindehaushalt und die neue bundesweite Verordnung, dass alle Gemeinden von der Kameralistik auf eine doppelte kommunale Buchführung wechseln mussten.

Martin Jantscher von Xinon/G31 berichtete über den aktuellen Stand des Glasfaserausbaues in unserer Gemeinde. Carina Gruber, Diplomsozialbetreuerin, informierte die Bürger darüber, dass sie in Mortantsch gerne mobile Einzel- und Gruppenaktivierungen sowie mehrstündige Begleitung und Betreuung im alltäglichen Leben für Senioren und Seniorinnen anbieten möchte.

Der Gemeindevorstand bedankt sich für das rege Interesse.