Volksbegehren

Folgende Volksbegehren liegen zur Unterschrift im Gemeindeamt auf:

Notstandshilfe“
„Impfpflicht: Notfalls JA“
„Impfpflicht: Striktes NEIN“
„Kauf Regional“

Eintragungen können an nachstehend angeführten Tagen vorgenommen werden:

Montag, 20. September 2021            von 8:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 21. September 2021          von 8:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch, 22. September 2021          von 8:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag, 23. September 2021     von 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag, 24. September 2021             von 8:00 bis 16:00 Uhr
Samstag, 25. September 2021          von 8:00 bis 10:00 Uhr
Sonntag 26. September 2021           geschlossen
Montag, 27. September 2021            von 8:00 bis 20:00 Uhr

Die Volksbegehren können auch im Internet mit einer qualifizierten elektronischen Signatur („Handy-Signatur“ bzw. Bürgerkarten) unterzeichnet werden.

Wer ist stimmberechtigt?
Österreichische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger, die am letzten Tag des Eintragungszeitraumes das Wahlrecht zum Nationalrat besitzen (Personen, die spätestens am 27. September 2021 ihren 16. Geburtstag feiern und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind) und zum Stichtag (16. August 2021) in der Wählerevidenz einer Gemeinde eingetragen sind, sind stimmberechtigt.

Bitte beachten Sie!
Personen, die bereits eine Unterstützungserklärung für diese Volksbegehren abgegeben haben, können keine Eintragung mehr vornehmen, da eine getätigte Unterstützungserklärung bereits als gültige Eintragung zählt.